Crowdinvesting liegt voll im Trend

In den letzten Jahren hat sich das Kapital, das in Deutschland über diese Anlageform investiert wurde, vervielfacht.Absoluter Spitzenreiter hierbei ist das CROWDINVESTING in Immobilien,das eine ganz wichtige Rolle hierbei einnimmt!

Allein in 2018 hat der Spitzenreiter und Marktführer EXPORO seit seinem Start in 2014, die 300 Mill.€ an eingesammelten Investorenkapital überschritten.Hierbei kann man auch noch BERGFÜRST - ZINSLAND - COMPANISTO - KAPILENDO - iFUNDED nennen,die bereits auch einen guten Ruf sich erarbeitet haben,aber lange,wirklich lange nicht an das Kapital von 300 Mill.e herankommen

Crowdinvesting ist somit nach wie vor spannend,nicht nur weil es so einfach funktioniert ?

Gemeinsam schafft man mehr,ein Slogan,der gerade bei dieser Anlageform den Nagel auf den Kopf trifft.Mit dieser Anlageform schließen sich viele gleichgesinnte Personen als „Crowd“ über eine Plattform wie z.B.BERGFÜRST,EXPORO,ZINSLAND etc. im Netz zusammen. Diese investieren durch viele kleinere Beiträge eine große Summe.

Das Thema CROWDINVESTING liegt somit voll im Trend! Als Anfänger jedoch würde ich auf die erfahrenden,großen Plattformen(Anbieter)setzen,gar aus eigener Erfahrung,empfehlen.Dazu sollte sich aber jeder selber sein eigenständiges Bild machen.Gerne auch in dieser Gruppe sich austauschen,Fragen stellen,Fachkompentenzen und Experten werden sicherlich Rede und Antwort stehen,wenn diese Gruppe wächst!

Gerne kann man auch Wissenswertes aus meinem Blog erfahren.Einfach mal reinschauen!

6 Mitglieder
Gruppe beitreten!

Sie müssen Mitglied von QPin | LifeStyle & Business Network sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Join QPin | LifeStyle & Business Network

Kommentare

This reply was deleted.

Forum

Thallos-Portfolio ist das neue A-Projekt auf EXPORO.Start am Montag,26.08

Die thallos Gruppe ist ein erfahrenes Immobilienunternehmen aus Tübingen, das insbesondere mit der Revitalisierung von Bestandsimmobilien bereits über 100 Mio. € Projektvolumen realisiert hat. Ich  freue mich sehr, dass ich Ihnen heute das neueste Projekt der thallos Gruppe als Immobilieninvestment vorstellen kann. Bereits am kommenden Montag (26.8.) , um 8 Uhr, haben Sie die Gelegenheit, sich an dem diversifizierten Portfolio aus zentral gelegenen und sehr attraktiv vermieteten…

Mehr lesen...
0 Antworten

In dem zentralen Hamburger Stadtteil Wandsbek startet in Kürze die neue Projektierung eines neuen Wohn- und Geschäftshauses: “Urban Living”auf EXPORO

    Zusammen mit dem erfahrenen Projektentwickler aus der HSP7 Unternehmensgruppe, mit der Exporo bereits 2 Projekte erfolgreich finanziert hat, wird der Ankauf sowie die Projektierung eines Neubaus mit einer Fläche von rund 4.293 m² finanziert - es besteht also kein Baurisiko bei diesem Projekt.Aktuell befindet sich auf dem Grundstück noch ein Bestandsgebäude, welches vollständig vermietet ist. Nach Projektierung und erfolgreicher Erwirkung einer Baugenehmigung soll das Grundstück an einen…

Mehr lesen...
0 Antworten

Das Kommende Immobilieninvestment der Klasse AA von Exporo in Wien

     Wien,eines der schönsten Städte der Welt, boomt – die Bevölkerung in Wien wird laut Prognosen bis 2021 um rund 13 % steigen. Nicht verwunderlich keineswegs, da der Immobilienmarkt vor allem für Wohnimmobilien sehr gute Zukunftsprognosen zeigt.Da können andere europäische Städte nur von lernen,meine persönliche Meinung.In diesem lukrativen und relevanten Markt startet in Kürze ein neues Finanzierungsprojekt mitten in der Wiener Innenstadt: "Zinshäuser Wien"  Das Portfolio aus den…

Mehr lesen...
0 Antworten

In Kürze startet ein neues Bestandsobjekt “Behörde am Schlossplatz”.auf EXPORO

  Behörde am Schloßpark   Beim sogenannten “Überschwapp-Effekt” profitieren laut Bertelsmann Stiftung derzeit Landkreise und Gemeinden um die größten deutschen Städte. Deren Mieten steigen so rasant, dass die umliegenden Kleinstädte immer mehr Zuwachs erhalten werden. Gleichzeitig finden sich dort noch attraktive Investitionsmöglichkeiten für Investoren, da die Faktoren (Kaufpreis/ Jahresnettokaltmiete) noch nicht so stark gestiegen sind, wie in den Großstädten.*Das gilt dementsprechend auch…

Mehr lesen...
0 Antworten